Homepage MKS
Sie sind hier: > Homepage > Wir machen Schule > Projekte > Energiespar-Projekt
Konzept `GSE` (Gruppe schulinternes Energiemanagement) – Projekt Energiesparen in hannoverschen Schulen

Die Ziele sind:
1. CO2-Vermeidung
2. Senkung der Energiekosten
3. Sensibilisierung der Schüler/innen als Verbraucher/innen von morgen zu einem klimaschützenden Verhalten
4. Auseinandersetzung der Schüler mit den Themen Energie / Treibhauseffekt / Klimawandel

Motto des Projektes an unserer Schule:

Die Kosten senken, die Umwelt stärken!


Unter Einbindung aller Nutzergruppen wird in den Schulen Energie durch umweltbewusstes Verhalten gespart. Dazu wählt die Schule ein so genanntes GSE-Team. Dazu gehörten 2 Lehrkräfte, 2 Schülervertreter/innen und der Hausmeister. Die Umsetzung erfolgt vorwiegend in der Schule. Sie ist so strukturiert, dass der Projektbetreuer (UfU e. V. Berlin) mehrere Tagestermine in der Schule wahrnimmt, aber die GSE-Vertreter/innen nur zeitweise zu ihren Themen eingebunden werden, dann aber intensiv. Die pädagogische Umsetzung mit Schüler/innen wird in den Physik/Chemie-Unterricht der 8. Klassen integriert.

Die Zielerreichung ist erkennbar, wenn sich
  • der Energieverbrauch in der Schule relativ verringert
  • die Schüler und Lehrer sich aktiv an dem Projekt beteiligen
  • die gesamte Schule durch die Projektgruppe durch eine Präsentation für das Projekt motiviert wird und sich daran aktiv beteiligt
  • Die Energiesparmaßnahmen in den einzelnen Klassen umgesetzt werden (Lüftung, Markierung der Lichtschalter u. ä.)

  • Die Energieeinsparungen werden für die Teilnehmer jedes Jahr ausgewertet. Als Anreiz zur Teilnahme erhalten die Schulen 30 % der eingesparten Kosten zur freien Verfügung. 40 % werden in zusätzliche Energiesparmaßnahmen investiert. 30 % dienen zur Haushaltsentlastung. Als Vergleichswerte werden der durchschnittliche Wärme- und Stromverbrauch der letzten 3 Jahre gewählt. Gravierende Verbrauchsabweichungen (über 10 %) bei den zugrunde gelegten Jahresverbräuchen werden auf Plausibilität geprüft.
    Administrationsbereich